Nachrichten

Sieben Prozent für Bühnen- und Kostümbildner

Sieben Prozent für Bühnen- und Kostümbildner

Logo vom Beratungsnetzwerk mediafon mediafon

Selbstständige Bühnen- und Kostümbildnerinnen/-bildner dürfen ihre Leistungen in der Regel zum ermäßigten Umsatzsteuersatz von sieben Prozent abrechnen. Das haben die Finanzbehörden des Bundes und der Länder in einem BMF-Schreiben vom 7. Februar 2014 klargestellt. Der volle Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent ist danach nur noch in Ausnahmefällen anzuwenden, wie sie in der Praxis kaum auftauchen dürften.

----------
zur vollständigen mediafon-Meldung