Nachrichten

Diesmal geht’s ums Ganze!

Diesmal geht’s ums Ganze!

Stage Tarifrunde 2018: Fragebogen zur Forderungsdiskussion

Im Juli 2017 ist die letzte Erhöhungsstufe aus der vergangenen Tarifrunde wirksam geworden. Die Entgelte sind noch einmal um 2,8 Prozent gestiegen. Insgesamt war dies ein erfolgreicher Tarifabschluss mit Entgelterhöhungen von insgesamt 7,1 Prozent.

Warum geht’s diesmal ums Ganze?

Seit dem Tarifabschluss im April 2015 hat sich in der Welt der Stage vieles verändert: Stage Entertainment wurde von dem Finanzunternehmen CVC übernommen und hat sofort Fakten geschaffen: Das Theater am Potsdamer Platz wurde geschlossen und das dortige Personal vollständig entlassen. Der Trend zur Ausgliederung von Arbeitskräften wurde stageweit verstärkt und nur der starke tarifliche Ausgliederungsschutz und das tarifliche Verbot von betriebsbedingten Kündigungen außerhalb von Produktionswechseln haben bisher noch weitreichendere Folgen für die Beschäftigten in allen Stage-Theatern verhindert.

Doch dieser Schutz ist zeitlich begrenzt: Am 30. Juni 2018 enden Ausgliederungsverbot und der Schutz vor betriebsbedingten Kündigungen.
CVC hat aber vor allem ein Interesse: Maximierung der finanziellen Erträge.
Der erneute Abschluss einer Beschäftigungssicherung in der Stage wird bei CVC nur unter massivem Druck der Beschäftigten und der ver.di durchsetzbar sein.

Dies gilt ebenso für eine angemessene Erhöhung der Entgelte.

Wir müssen zudem davon ausgehen, dass durch CVC lange Jahre bewährte und für die Beschäftigten wertvolle tarifliche Regelungen in größte Gefahr geraten werden!

Das können wir gemeinsam verhindern!

Wir wollen mit klaren Forderungen, die für möglichst viele Beschäftigte wichtig sind, in die Verhandlungen gehen. Dazu möchten wir deine Meinung wissen.

Bitte nimm dir etwas Zeit und beantworte die folgenden Fragen.

  • zum Entgelt
    weitere Hinweise zur Frage im Faltblatt zur Umfrage.
     
  • zum Ausgliederungsverbot
    weitere Hinweise zur Frage im Faltblatt zur Umfrage.
     
  • zum Schutz vor betriebsbedingten Kündigungen außerhalb des Produktionswechsels
    weitere Hinweise zur Frage im Faltblatt zur Umfrage.
     
  • zu weitere Themen
    (z.B. Urlaubstage, Urlaubsgeld, Sonn-/Feiertags-/Nachtzuschläge, 13. Monatsgehalt)
    Dies wären neue Themen für die Tarifverhandlungen. Bitte beachte, dass noch nicht entschieden wurde, ob die Tarifkommissionen eines oder mehrere dieser Themen in die Verhandlungen einbringen werden!
    weitere Hinweise zur Frage im Faltblatt zur Umfrage.

Mitmachen – Mitglied werden!

Dein Beitrag zur Durchsetzung der Tarifforderungen:
Wenn wir ein gutes Tarifergebnis erreichen wollen, müssen wir mehr ver.di-Mitglieder bei Stage werden!
Und wir alle müssen unsere Forderungen ggf. durch Aktionen bis hin zum Streik durchsetzen!


Der Fragebogen kann in deutscher und englischer Sprache hier als pdf-Datei geladen werden.