Nachrichten

FAQs rund um Corona

FAQs rund um Corona

Was sollten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wissen

Auch in Deutschland ist das Coronavirus inzwischen in allen Bundesländern angekommen, immer mehr Menschen infizieren sich. Drastische Maßnahmen wie in China oder in Italien sind bislang nicht erforderlich geworden. Doch Beschäftigte sollten auch hierzulande darauf vorbereitet sein, dass es zu Einschränkungen des Alltags und der Arbeit kommen könnte. Folgendes müssen Beschäftigte derzeit bezüglich der Arbeit beachten. Wir aktualisieren die Fragen und Antworten fortlaufend, sofern das erforderlich ist.

Was Beschäftigte wissen müssen:
Der ver.di-Landesbezirk Berlin/Brandenburg hat ein Merkblatt mit wichtigen Informationen zu vorübergehenden Betriebsschließungen herausgegeben, in dem es u.a. um folgende Fragen geht:

  • Was ist zu beachten, wenn die Beschäftigten nach Hause geschickt werden?
  • Was ist, wenn die Behörde einen Betrieb schließt?
  • Darf mein Arbeitgeber fragen, woran ich erkrankt bin?

Das Merkblatt kann als pdf-Datei hier geladen werden.

 

Arbeitsrechtliche Fragen rund um den Corona-Virus
Zu arbeitsrechtliche Fragen rund um den Corona-Virus wurde von der Landesrechtsabteilung der ver.di NRW ebenfalls eine aktuelle Information veröffentlicht, in der es u. a. geht um

  • Grundsätzliches
  • Angst vor Ansteckung: Dürfen Arbeitnehmer zu Hause bleiben?
  • Die Kita oder Schule wird geschlossen, um Infektions-risiken zu minimieren:
    Dürfen Arbeitnehmer zu Hause bleiben?
  • Es wird Quarantäne bzw. ein berufliches Tätigkeitsverbot angeordnet:
    Habe ich als Arbeitnehmer einen Entgeltfortzahlungsanspruch?
  • Welche Ansprüche haben Arbeitnehmer, wenn der Betrieb geschlossen wird?
  • Welche Verpflichtungen hat der Arbeitgeber in diesem Zusammenhang noch?

Das Informationsblatt kann als pdf-Datei hier geladen werden.